Aktuelles

Dezember

Kistenaktion der Kerpener Tafel

14. Dezember 2018

Die Kerpener Tafel hat die alljährliche Kistenaktion organisiert. Zahlreiche Bürger, Kindergärten, Schulen und Unternehmen spendeten Lebensmittel, Süßigkeiten, Tee und Kaffee, um bedürftigen Familien eine schöne Mahlzeit zum Fest zu ermöglichen. Auch unsere PÄNZ beteiligten sich zum wiederholten Male an der Aktion. Weihnachtlich dekorierte Kisten wurden in unserem Kindergarten von Kindern und Eltern üppig befüllt. 

 

Für die Übergabe zogen einige Kinder tatkräftig mit Bollerwagen in die Pfarrkirche St. Maria Königin. In der Kirche erstrahlten insgesamt beachtliche 510 Kisten und unsere PÄNZ waren sichtlich stolz, geholfen zu haben.

Guten Tag, ich bin der Nikolaus ...

06. Dezember 2018

Mit großen Schritten trat er ein, der Nikolaus, und hinterließ deutliche Spuren auf dem Weg in die Grüne Gruppe, seinem ersten Halt. Unsere kleinsten PÄNZ warteten in gemütlicher Runde auf den Ehrengast und lauschten ein wenig scheu, aber sehr gespannt der tiefen Stimme. Nach den Erzählungen traten die Kleinen dann allerdings doch ganz mutig vor, um ihre kleinen Geschenktüten entgegen zu nehmen.

 

Rasanter ging es anschließend im Foyer zu, wo sich die restlichen drei Gruppen zusammen gefunden hatten. Die Kinder blickten anfangs fasziniert zu ihrem Besucher und lauschten andächtig seinen Beobachtungen über und Wünschen für die einzelnen Gruppen. Als es jedoch zur Übergabe der Mitbringsel kam, entstand ein quirrliges Getümmel und alle gut gemeinten Ratschläge waren für den Moment erst einmal wieder vergessen.

 

Im Schalle von kräftig gesungenen Nikolausliedern verabschiedete sich der Nikolaus von den versammelten PÄNZ und zog mit genauso großen Schritte wie anfangs weiter ...

Adventsspaziergang der Grünen Gruppe

04. Dezember 2018

Eine kleine Weihnachtsfeier der besonderen Art gab es dieses Jahr in der Gruppe unserer kleinsten PÄNZ: ein gemeinsamer Adventsspaziergang durch den Wald, um den Nikolaus bei seinen Vorbereitungen tatkräftig zu unterstützen.

 

Gespannt waren die Kinder auf der Suche nach leuchtenden Sternen, die ihnen den Weg wiesen und kleine Aufgaben stellten. Mitten im Wald entdeckten sie einen geschmückten Tannenbaum, der mit großem Staunen betrachtet wurde, bevor mit Hilfe eines Aufgabensterns Vogelfutter zubereitet wurde: Körner, Dinkel, Haferflocken und Palminfett galt es gut zu verkneten und in Walnusshälften gefüllt aufzuhängen.

 

Ein weiterer Stern lud zum Sammeln von Ästen ein. Diese dienten beim gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern als Klanghölzer. Die nächste Station sollte eine wohlverdiente Pause sein. Bei warmem Punsch und selbstgebackenen Keksen verweilten Kinder, Eltern und Erzieher an einer gemütlichen Picknickstelle. Der aufkommenden Dunkelheit trotzten die PÄNZ mit ihren Taschenlampen und zogen weiter ...  dabei verteilten alle ihre mitgebrachten Lebensmittel wie Nüsse, Äpfel und Möhren für die Rehe, Wildschweine und andere winteraktive Tiere.

 

Beim abschließenden Gruppenfoto waren sich alle einig: Wir haben dem Nikolaus fleißig geholfen und einen tollen Nachmittag verlebt!

November

Baumschmücken am Marga und Walter-Boll-Platz

28. November 2018

Alle Jahre wieder ... kommt das große Baumschmücken am Marga und Walter-Boll-Platz! Organisiert von dem Ortsvorsteher Herr Bröcker war es am Sonntag, den 28.11., wieder soweit. Unsere PÄNZ brachten selbst gebastelten Weihnachtsschmuck mit und schmückten den Baum tatkräftig mit der Hilfe ihrer Eltern und Erzieher. Für leuchtende Kinderaugen sorgte dabei ein Hubwagen, mit dem der obere Teil des Baumes weihnachtlich dekoriert wurde. Bei Keksen und Kinderpunsch erklangen im Anschluss gemeinsam gesungene Weihnachtslieder. Ein rundherum gelungenes Einläuten der Vorweihnachtszeit.

St. Martinszug im PÄNZ

06. November 2018

Pünktlich auf die Minute zog unser Martinszug in diesem Jahr los. Dem Martin auf seinem Rosse folgten blaue Elefanten, hungrige Raupen, Regenbogenfische und jede Menge Grüffelos, getragen von ihren stolzen Besitzern. Begleitet wurden wir auch dieses Mal vom Posaunenchor aus Buir. 

 

Auf unserem Weg durch die Nachbarschaft erwarteten uns viele Anwohner mit eigenen Laternen und geschmückten Vorgärten und Fenstern. Zum Dank überreichten wir kleine Weckmänner, die fleißige Kinder und Mütter am Vormittag gebacken hatten. Auf dem Schulhof der Ulrichschule angekommen, versammelten wir uns um das Feuer und ließen uns Weckmänner, Punsch, Kakao und Glühwein schmecken. 

 

Vielen Dank an den Elternrat und das Team für die Organisation sowie an die Freiwillige Feuerwehr Sindorf für die Betreuung des Feuers!

Oktober

Gruselspaß in der Orangen Gruppe

31. Oktober 2018

Auch in diesem Jahr gab es an Halloween wieder ein schauriges Programm in der Orangen Gruppe. Viele Kinder kamen verkleidet und bestaunten ihre Kostüme. Mit viel Freude unterstützten die Pänz und eine Mutter die Zubereitungen des gemeinsamen Frühstücks. Gurkendrache, Spinnenwürstchen und Kakao schmeckten allen Kindern. Gestärkt und glücklich feierten sie den Tag und bastelten gruselige Kürbismasken.

Zünftig gefeiert im PÄNZ

23. Oktober 2018

Nun ist es Tradition! Zum dritten Mal in Folge hieß es „O'zapft is“ im PÄNZ. Beim diesjährigen Oktoberfest hatten sich wieder viele Kinder und Erzieherinnen bayrisch in Schale geworfen und feierten, was das Zeug hält.

 

Nach einen deftigen Frühstück mit Brezeln, Butter und Apfelschorle begrüßte Gudrun die Kinder in der blau-weiß geschmückten Eingangshalle und leitete die Festivitäten mit dem „Fliegerlied“ ein. Im Anschluss wetteifererten Kinder wie Erwachsene beim Brezelwettessen, Armdrücken, Hau den Lukas, Wasser schleppen und beim Hämmerchen Wettschlagen.

 

Zur Erholung konnten die Buben und Madl in der blauen Gruppe Herzketten basteln, in der Orangen Gruppe sich Zöpfe flechten lassen und in der Grünen Gruppe weiter hämmern. Zum krönenden Abschluss marschierten die Kinder in einer Polonaise durch die Halle und gaben zum Abschlusslied „Tschu, tschu wa“ noch einmal alles.

 

Die Kinder hatten einen Riesenspaß und freuen sich sicherlich schon auf nächstes Jahr. Vielen Dank an das Team für die Organisation!

September

Habemus Elternrat

13. September 2018

Beim diesjährigen Elternabend wurde wie gewohnt der Elternrat für das neue Kitajahr gewählt. In der Blauen Gruppe bleibt alles beim Alten: Anna Pfannschmidt und Necla Özcan kümmern sich ein weiteres Jahr um die Belange der "blauen" Eltern. Die Eltern der Roten Gruppen werden erneut von Mark Land vertreten, neu hinzu wurde Thomas Nix gewählt. In der Grünen und Orangen Gruppe zeigen sich vier neue Gesichter. Mara Same und Verena Diekhans wurden von den "grünen", Monika Kost und Nikola Braje von den "orangen" Eltern gewählt.

 

Wir danken Euch im Voraus für euer Engagement und wünschen viel Erfolg!